SV Huchenfeld e.V.
- Verein -
Gesamtverwaltung
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
Gesamtverwaltung 2018

 


Vorstand Sprecher des Vorstandes Hans-Bernd Lipinski (vorne 5.v.re.)
  Vorstand Finanzen Bernd König (vorne 3.v.li.)
  Vorstand Sport Rüdiger Haase (hinten 3.v.li.)
  Vorstand Baumaßnahmen Ralf Schlafer (hinten 2.v.li.)
  Vorstand Marketing Markus Müller (hinten 5.v.li.)
Verwaltung    
  Wirtschaftsausschuss Manfred Erhardt (hinten 3.v.re.)
  Pressewart/Schriftführer Sabine Lipinski (vorne 4.v.li)
  TL Nachwuchsförderung Uwe Dürr (hinten 2.v.li.)
  TL Freizeitkicker Thomas Baum (vorne li.)
  TL Mountainbike Rüdiger Haase
  AH-Abteilungsleiter Ulf Weingärtner
  AH-Stellvertreter Uwe Lemke
  Ehrenamtsbeauftragte Susanne Andrejewski (vorne 3.v.re.)
     
  Team Finanzen Susanne Andrejewski, Axel Boden
  Team Baumaßnahmen Robin Schafer (hinten li.), Daniela Schlafer (vorne 5.v.li.),
    Thomas Dierberger (vorne 2.v.li.)
  Team Veranstaltungen Pascal Podeyn (hinten 5.v.re.), Florian Andrejewski (hinten 4.v.li.),
    Andreas Kalteis (hinten 6.v.re.) ,Kilian Baur (hinten re.),
    Dieter Andrejewski (hinten 4.v.re.)
  Team Nachwuchsförderung Susanne Andrejewski, Claudia Schnabel (vorne 4.v.li.)
  Team Spielausschuss Michael Stenzel (vorne re.), Martin Dußling (hinten 6.v.li.),
    Felix Siebler, Marco Navoni (vorne 2.v.li.)
  Team Marketing NN
Ehrenpräsident   Heinrich Bayer
Vorsitzender Förderverein Dieter Andrejewski
     
     

Ältesten Rat
Siegfried Himmelsbach, Herbert Mayer und Manfred Volz
Kassenprüfer
Manfred Volz und Heinrich Bayer

 

 

 

 

 

 

 



SVH-Mitgliederversammlung am 20.04.2018 im Vereinsheim

Kurz nach 20:00 Uhr konnte der Sprecher des Vorstandes Hans-Bernd Lipinski die anwesenden Mitglieder im Sportheim des SV Huchenfeld zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Ein besonderer Gruß ging an den Vorsitzenden des Fördervereines Dieter Andrejewski. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder folgte der Geschäftsbericht 2017, der den anwesenden Mitgliedern auch in Papierform vorlag.

Wichtige Ereignisse in 2017 waren die Meisterschaft in der Kreisklasse C2 und Aufstieg in die B2 der 2. Mannschaft, der Anschluss der Freizeitkicker und die Gründung der neuen Abteilung Mountainbike. Mit der Stadt Pforzheim wurde ein Pachtvertrag für den neu angelegten Parkstreifen entlang der Sportanlage abgeschlossen und weitere Gespräche zu dem neuen Sportzentrum geführt.

Vorstand Sport Rüdiger Haase berichtete, dass sich die 1. Mannschaft hervorragend schlägt und die Teilnahme an den Relegationsspielen zum Aufstieg in die Landesliga nicht unrealistisch ist. Des Weiteren wurde mit dem ehemaligen Regionalligaspieler Felix Zachmann, der auch als Co-Trainer Spielertrainer Timo Fuhrmann unterstützt, für eine Verstärkung der 1. Mannschaft gesorgt. Der Erfolg der 2. Mannschaft hält auch in der Saison 2017/18 in der Kreisklasse B2 an. Mit nur einem Punkt Rückstand auf einen Aufstiegsplatz ist der „Durchmarsch“ in die A-Liga möglich.

Uwe Dürr, Teamleiter Nachwuchsförderung, hat zusammen mit seinem Team und mit 21 Trainern und Betreuern wieder sehr viel Zeit in die Nachwuchsförderung investiert. Im vergangenen Jahr war man mit den Mannschaften von den Bambini bis zur B-Jugend vertreten. Von der D-Jugend bis zur B-Jugend bildete man zusammen mit der SG Biet eine Spielgemeinschaft in der Saison 2016/17. Erfreulich ist, dass man in der Saison 2017/18 wieder eine A-Jugend stellen konnte. Darüber hinaus wurden diverse Jugendturniere und Fußballcamps, zusätzliches Techniktraining und Jugendweihnachtsfeiern durchgeführt. Die Kooperation Schule und Verein ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Jugendarbeit.

Finanziell war das abgelaufene Geschäftsjahr wieder erfolgreich und Vorstand Bernd König vermeldet eine durchaus stabile Finanzlage und damit weiterhin ein positives Signal für die Zukunft.

Ralf Schlafer in seiner Funktion als Vorstand Baumaßnahmen berichtete, dass die Planungen für die neue Vereinsanlage vorangehen und die Genehmigung für die Erweiterung der Gerätehütte vorliegt.

Auch die alljährlichen Arbeiten, wie Rasenmähen, Instandhaltungen und „nach dem Rechten sehen“ wurden durchgeführt und einige Arbeitsdienste trugen zum positiven Gesamteindruck rund um das Vereinsgelände bei.

Vorstand Marketing Markus Müller vermeldet, dass die Einnahmen aus diversen Marketing-Aktionen stabil sind und es noch weitere Punkte gibt, die man gleichfalls ausschöpfen kann. Gerade im Hinblick auf die Agenda 2020 wird das Thema Marketing von sehr großer Bedeutung sein. Deshalb wird das Akquirieren von Unternehmen und privaten Sponsoren weiterhin vorangetrieben.

Mit dem Ehrenpräsidenten Heinrich Bayer hat der Verein einen stabilisierenden und innovativen Partner zur Seite, der immer wieder positive Impulse in die Vereinsarbeit einbringt.

Eine rührige, aktive SVH-Seniorenriege hat mit den Stammtischrunden, dem AH-Sommerfest und den Vereinsausflügen einen ganz wichtigen Beitrag zum „Wohlfühlfaktor“ der älteren Mitglieder beigetragen.

Auch in 2017 galt es wieder viele Veranstaltungen zu organisieren. Hans-Bernd Lipinski bedankte sich hier ganz herzlich bei dem Veranstaltungsteam, das wieder in gewohnter Manier alles im Griff hatte und man so die vielen Veranstaltungen erfolgreich durchführen konnte.

Im Voraus wurde die Kasse geprüft und Manfred Volz bestätigte die einwandfreie Führung, verbunden mit einem großen Lob an Bernd König. Somit wurde die Entlastung der Gesamtverwaltung vorgenommen.

In diesem Jahr standen Neuwahlen an und die neue Verwaltung setzt sich nun wie folgt zusammen:

Sprecher des Vorstandes: Hans-Bernd Lipinski

Vorstand Finanzen: Bernd König

Vorstand Sport: Rüdiger Haase

Vorstand Baumaßnahmen: Ralf Schlafer

Vorstand Marketing: Markus Müller

AH-Abteilungsleiter: Ulf Weingärtner; Stellvertreter Uwe Lemke

Wirtschaftsausschuss: Manfred Erhardt

Pressewart/Schriftführer: Sabine Lipinski

Teamleiter Nachwuchsförderung: Uwe Dürr

Teamleiter Freizeitkicker: Thomas Baum

Teamleiter Mountainbike: Rüdiger Haase

Ehrenamtsbeauftragte: Susanne Andrejewski

Team Spielausschuss: Michael Stenzel, Martin Dußling, Marco Navoni, Felix Siebler

Team Nachwuchsförderung: Susanne Andrejewski, Claudia Schnabel

Team Finanzen: Susanne Andrejewski, Axel Boden

Team Baumaßnahmen: Robin Schlafer, Daniela Schlafer, Thomas Dierberger

Team Veranstaltungen: Pascal Podeyn, Florian Andrejewski, Andreas Kalteis, Dieter Andrejewski, Kilian Baur

Automatisch ist Ehrenpräsident Heinrich Bayer Mitglied der Verwaltung.

Ältesten Rat: Siegfried Himmelsbach, Herbert Mayer, Manfred Volz

Platzkassier: Manfred Erhardt

Kassenprüfer: Heinrich Bayer, Manfred Volz

Im Anschluss stand die Mitgliederehrung an.

Für seine Vereinstreue wurde ausgezeichnet:  Reinhold Böffert (Mitte) für 60 Jahre

Mit ihm freuen sich der Sprecher des Vorstandes Hans-Bernd Lipinski (links) und Vorstand Finanzen Bernd König.

Unter Punkt Verschiedenes wies Hans-Bernd Lipinski auf die Maibaumaufstellung am 30.04.2018, das Sportfest vom 13.-16.07.2017 und das im Herbst stattfindende Oktoberfest sowie auf das perfekte Dinner im November hin. Ebenfalls werden das AH-Sommerfest am 11.08. und der AH-Ausflug am 13.10. durchgeführt. Am Ende schließt dann der Seniorennachmittag und die Weihnachtsfeier das Vereinsjahr ab.

Die nächste Verwaltungssitzung wird am 07.05.2018 abgehalten werden.

Nachdem sich der Sprecher des Vorstandes Hans-Bernd Lipinski bei den anwesenden Mitgliedern für ihr Erscheinen und bei allen, die mit oder ohne Funktion dem Verein zu Seite stehen, bedankt hatte, konnte er den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung nach 1,5 Stunden schließen.

Der folgende, gemütliche Teil reichte bis spät in die Nacht hinein.

SL



Philosophische Ecke

 
 
Die Außenseiterrolle ist ein Schlüssel
für die Schatzkammer unermesslicher Kräfte,
die - geweckt und geschürt -
Energien freisetzt, die helfen,
 Berge zu versetzen.
unbekannt
 
 

Die beste Zeit ist jetzt:
Aus der Vergangenheit lernen wir,
um für die Zukunft die Weichen zu stellen.
Die Gegenwart aber entscheidet,
wie erfolgreich wir unseren Verein führen.

Habelius 2137 n. gNya khri btsan po
 
 
 

 
 
 Auch das kleinste Rädchen freut sich,
wenn es geschmiert wird.
 Raschelus 4. Jahrhundert nach Chr.
 
 
 
 

 
 
Nur wer den steinigen Weg geht,
lernt den Sandstrand zu schätzen.
Raschelus 852 n.Chr.
 
 
 


Kunterbunt

 

 

Stellenausschreibung Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Karlsruhe.
Der Badische Fußballverband sucht für das Jahr 2015/16 junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport absolvieren möchten.
 
Freiwilligendienste im Fußball eignen sich für engagierte und motivierte junge Menschen, die das FSJ nach der Schule als willkommene Überbrückungs- und Orientierungszeit nutzen, um ihren weiteren beruflichen Werdegang zu planen, sich (fußball-)fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und sich gleichzeitig für die Gesellschaft zu engagieren.
 
Der Badische Fußballverband und seine Vereine in den Kreisen Tauberbischofsheim, Sinsheim, Mannheim, Heidelberg, Bruchsal, Karlsruhe und Pforzheim stellen Freiwillige für folgende Aufgaben an:
  • Betreuung von Kindergarten- und Schulkooperationen
  • Betreuung von Fußball-Aktionstagen und Lehrgangsmaßnahmen
  • Unterstützung in der Vereinsarbeit
  • Projektarbeit (u. a. Grundschulaktionstage, Breitensportaktionstage, Fußballcamps)
Zahlen, Daten und Fakten:
  • Alter zwischen 18 und 27 Jahre
  • Führerschein
  • Interesse an der Sportart Fußball
  • Arbeitszeit 38 ½ h/Woche
  • 25 Bildungstage
  • 26 Urlaubstage
  • Taschengeld z.Zt. 300 Euro/Monat (incl. Unterkunfts- und Verpflegungspauschale)
  • Sozialversicherung (KV,AV,RV,Haftpflicht)
  • Dauer: 12 Monate
  • Beginn: 01. September FSJ-Ausweis (gleichzusetzen mit Schüler- und Studentenausweis
Bewerbungen können bis zum 31. Januar 2015 per Post oder per Mail an Thorsten Thomalla (thorsten.thomalla@badfv.de, Sepp-Herberger-Weg 2, 76227 Karlsruhe) gesendet werden. Nähere Infos zum FSJ finden Sie auch auf unseren Internetseiten www.badfv.de im Bereich Verband – Entwicklung – Freiwilligendienste.
 
______________________________________________________________________________________________
 
 
 

 
 
100 Jahre SV Huchenfeld 
 
DVDs über das Festbankett am 08. Mai 2009

Erleben Sie nochmals den offiziellen Auftakt und
Höhepunkt des Festjahres 2009

2 DVDs (über 90 Minuten) für 15,00 €

Unsere Verkaufsstellen:
SVH-Vereinsheim und S.Lipinski/Schriftführerin


Routenplaner

von Straße
PLZ Ort  
nach Hellerichstr.37
75181 Pforzheim



Beitragsstruktur / Anträge / Impressum

 
 
                
 
 
 
 

 
 Sportverein Huchenfeld e.V. 1909
 
Hellerichstraße 37
75181 Pforzheim
 
07231 704 02
 
 
Bankverbindung
Sparkasse Pforzheim
BLZ            666 500 85
Konto-Nr.    2845830
Iban: De84666500850002845830