SV Huchenfeld e.V.

Saison 2019/20: 2. Mannschaft und Spielausschuss

 
AKTUELLES BILD FOLGT IN KÜRZE !

hinten v.li.: Sprecher des Vorstandes Hans-Bernd Lipinski, Susanne Andrejewski, Spielertrainer Guiseppe Geraci, Timo Loos, Claudio Patti, Vincenzo Celauro, Florian Stimpfig, Kilian Baur, Rad Talu, Vincenzo Marrone, Egzon Görisch, Florian Andrejewski, Hasan Yilmaz, Vorstand Sport Rüdiger Haase, Spielausschuss Martin Dußling

vorne v.li.: Tonino Baldanza, Davide Chianta, Mathias König, Axel Boden, Andreas Schneider, Fabian Müller, Massimo Navoni, Hebat Sicak, Philipp Bretschneider, Felix Holzhausen, Spielausschuss Michael Stenzel

 

Der Spielausschuss des SV Huchenfeld

Sie kümmern sich um die Belange der 1. und 2. Mannschaft:

Das Team Spielausschuss:  Michael Stenzel (re.), Marco Navoni (Mitte) und Martin Dußling (li.)

Auf dem Bild fehlt :    Felix Siebler

 
 
Begegnungen - Ergebnisse - Tabellen
 
 
 

Zum Seitenanfang



Kreisklasse A 2 Pforzheim: 15.9.2019 1.FC 08 Birkenfeld II - SV Huchenfeld II 5:1 (0:1)

Eine Halbzeit hui – eine Halbzeit pfui
Nach einer guten ersten Halbzeit führte der SVH II verdient durch den Treffer von Nicolas Geist (4.), Als bereits mit Spielbeginn der zweiten Halbzeit nach einem kapitalen Abspielfehler der Ausgleich eingeleitet wurde (46.), brachen beim SVH II alle Dämme. Birkenfeld war nun Herr des Geschehens und Huchenfeld musste noch vier Gegentreffer hinnehmen (63., 77., 80. und 90.).

Es spielten:   -21-Andre Jentsch, -5-Uwe Raible (-27-Giuseppe Geraci), -7-Nicolas Geist (-55-Florain Andrejewski), -8-Daniel Catinella, -13-Kilian Baur, -14-Forian Stimpfig, -15-Fatos Beka, -17-Marius Schneider, (-35-Hasan Yilmaz), -24-Rad Talu, -29-Calogero Argentiero, -78-Timo Rock,
Bank:            -99-Lucas Müller (ETW)

ME


Zum Seitenanfang



Kreisklasse A 2 Pforzheim: 8.9.2019 SV Huchenfeld – TSV Mühlhausen/Würm 0:0

Zähes Spiel
Ein zähes Ringen lieferten sich Huchenfeld und Mühlhausen. Der SVH fand nur selten die Lücke in der Gästeabwehr, der TSV kreuzte einige Male gefährlich vor dem Huchenfelder Tor auf. Erst Mitte der zweiten Halbzeit übernahm Huchenfeld mmer mehr das Spiel. Kurz vor Ende hatte der SVH zwei Riesenchancen, doch beide Male landete der Ball in den Armen des Torwarts.        
Es spielten:   -21-Andre Jentsch, -3-Philipp Seiter, -5-Uwe Raible, -8-Daniel Catinella, -14-Forian Stimpfig, -17-Marius Schneider, -24-Rad Talu, -29-Calogero Argentiero, -66-Özkan Sasmaz (-6-Massimo Navoni), -77-Davide Bottazzo (-15-Fatos Beka), -78-Timo Rock,
Bank:   -99-Lucas Müller (ETW), -18-Tonino Baldanza, -55-Florian Andrejewski

ME


Zum Seitenanfang



Kreisklasse A 2 Pforzheim: 25.08.2019 SV Huchenfeld II - TSV Schömberg 4:0 (2:0)

Festival der vergebenen Großchancen

Huchenfeld war das klar bessere Team und siegte auch in dieser Höhe mehr als verdient. Schon früh erzielte Uwe Raible per Kopf nach Flanke von Marius Schneider die 1:0-Führung. Einige vergebene Chancen weiter setzte sich Rad Talu auf links durch, passte auf Kay Peter Essig, der keine Mühe hatte, zu erhöhen (29.). Die zweite Hälfte begann mit einem „Festival der vergebenen Chancen“. Innerhalt von zwei Minuten stand Kay Peter Essig dreimal alleine vor dem Torwart, konnte ihn aber nicht überwinden. Zwei Minuten später machte es ihm Kilian Baur nach, auch er scheiterte am gegnerischen Goalie. Als dann Spielertrainer Giuseppe „Pepe“ Geraci elfmeterreif gefoult wurde, verwandelte Kay Peter Essig sicher zum 3:0 und zur Vorentscheidung. Zwischendurch konnte sich auch SVH- Torwart Andre Jentsch auszeichnen. Zehn Minuten vor Schluss hatte der Gästegoalie wieder das bessere Ende auf seiner Seite, als Kilian Baur alleine vor ihm auftauchte. Den Schlusspunkt setzte Uwe Raible, der einen Pass des sich an der Torauslinie durchsetzenden Kay Peter Essig nur noch einschieben musste (86.). 


Es spielten:   -21-Andre Jentsch, -5-Uwe Raible, , -8-Daniel Catinella, -17-Marius Schneider, -24-Rad Talu (-13-Kilian Baur), -27-Giuseppe Geraci (-18-Tonino Baldanza), -28-Kay Peter Essig, -55-Florian            Andrejewski, -66- Özkan Sasmaz, -78-Timo Rock, -90-Kerem Gülmez (-6-Massimo Navoni)
Bank:            -99-Luca Müller (ETW)

ME


Zum Seitenanfang