SV Huchenfeld e.V.

Trainer/Betreuer

Trainer F2:

Mario Bottazzo

Marvin Schabinger

 

Betreuer:

Marta Varju

Handy: 01705370657

Email: marta.varju@gmx.de

 
Training:
 
Sportplatz Huchenfeld
Montag und Freitag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
 
Hochfeldhalle Huchenfeld
ab November
Montags von 16:15 Uhr - 17:30 Uhr
 
 

 

 

 

 

 

 

 


Zum Seitenanfang



F-Junioren Spieltag in Mühlhausen am 6.5.17

Unser F-Junioren Spieltag am 6.5.17 wurde bei wunderschönem Wetter, vor einen klasse nagelneuen Clubhaus in Mühlhausen abgehalten.
 
Unsere F2 hatte es mit Würm3,Öschelbronn2 und Wurmberg 2 zu tun.
Würm 3 wurde mit 8-0 geschlagen, wobei der Gegner völlig überfordert war.Gegen Öschelbronn entwickelte sich ein munteres offenes Spiel das hin und her ging. Am Ende gewannen unsere Jungs 5-3. Wurmberg war uns körperlich deutlich überlegen und mache uns das Leben sehr schwer. Mit Kampf,Einsatz und Spielwitz konnten wir ein gerechtes 2-2 erreichen. Im gesamten spielte die F2 ein sehr gutes Turnier.
Es spielten: Samuele, Salvatore, Mati, Alessio, Noah, Julian, Cayden, Paolo.
 
Die F1 spielte gegen Mühlhausen, Büchenbronn2 und Würm2.
Im ersten Spiel gegen Mühlhausen gewannen wir zwar deutlich 4-0, spielten aber gegen einen Gegner mit eher Bambini-Niveau sehr schlecht. Beste Torchancen wurden in Mengen ausgelassen. Vieles bisher gelernte wurde vergessen. Nach etwas Kritik sah es im zweiten Spiel gegen Büchenbronn ganz anders aus. Ein ebenbürtiger Gegner wurde nach Anlaufschwierigkeiten ausgespielt und 4-1 geschlagen. Auch Würm konnte im letzten Spiel nicht lange gegenhalten und wurde mit 3-0 geschlagen.Bis auf die Chancenverwertung spielte die F1 ein sehr gutes Turnier.
Es spielten: Jonas, Kevin, Lukas, Silas, Luke und Max.
UD

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



F-Junioren-Spieltag in Grunbach/Dillweißenstein 01.04.2017

 Zweiter F-Junioren-Spieltag in Grunbach/Dillweißenstein
 
Erstmals mußten unsere Teams getrennt antreten.
Die F-1 startete in Grunbach mit einem 3:2 Sieg nach 0:2 Rückstand. Durch Kampfgeist und spielerische Klasse konnte ein verlorengeglaubtes Spiel gegen Ispringen noch gedreht werden. Gegen gute Neuhausener sprang ein gerechtes 2:2 heraus. Das letzte Spiel gegen Würm wurde unglücklich 0:1 durch ein Eigentor verloren. Insgesamt muß man sagen, daß an diesem Tag die Trainingsarbeit unter der Woche zu sehen war.
Es spielten: Jonas, Kevin, Lukas, Luke-Paul, Silas und Max.
 
Die F-2 legte in Dillweißenstein gleich mit einem 4:2 Sieg los. Auch das zweite Spiel gegen Singen wurde mit 3:2 gewonnen. Nur das letzte Spiel gegen sehr starke Büchenbronner musste mit 0:2 abgegeben werden. Trotzdem waren alle mit den Leistungen sehr zufrieden. Für den privat verhinderten Gianni sprang erfolgreich Sebastiano als Trainer ein.
Es spielten: Julian, Paolo, Cayden, Alessio, Matti und Jason.


Zum Seitenanfang



F-Junioren-Spieltag beim CfR Pforzheim 25.03.2017

Erster F-Junioren-Spieltag beim CfR Pforzheim
 
Nach der langen Hallenrunde starteten wir mit beiden F-Junioren sehr gut in die Frühjahrsrunde auf dem Feld.
Beide Teams konnten fast vollzählig antreten.
Die F-2 landete drei teils sehr deutliche Siege und zeigte, daß sie auch spielerisch einiges dazugelernt hat.
Die F-1 hatte einen Sieg und zwei knappe Niederlagen, wobei man beide Spiele auch hätte gewinnen können.
Wichtig waren die spielerischen Leistungen der Teams und der Spaß den sie hatten.
 
Es spielten:
 
F-1: Jonas, Max, Kevin, Emiliano, Lukas, Luke-Paul und Arman.
F-2: Julian, Samuele, Jason, Paolo, Cayden, Salvatore, Alessio, Matti, Noah.


Zum Seitenanfang



F-Jugend Hallenturnier bei Germania Friedrichtal 07.01.2017

Am 7.1.2017 nahmen unsere F-Junioren an einem sehr gut besetzten Hallenturnier bei Germania Friedrichtal teil.

Ersatzgeschwächt und ohne Training traten wir die weite Reise nach Spöck (Spielort) an. Abfahrt war 8 Uhr 15, da um 10 Uhr das erste Spiel war.

In einer sehr großen und schönen Halle trafen wir gleich auf Weingarten1, einen für uns (wie eigentlich alle) völlig unbekannten Gegner. Weingarten1 war genau wie Weingarten 2 sehr spielstark und uns auch technisch überlegen. Und so setzte es eine bittere 0-9 Klatsche. Beide Mannschaften aus Weingarten können es mit so mancher E2 aufnehmen. Nun hingen natürlich erstmal die Köpfe.

Nach einem deutlicheren Kabinengespräch ging es im zweiten Spiel gegen Post Südstadt Karlsruhe, die ähnlich stark waren wie Weingarten. Trotz eines Rückstandes brach man diesmal nicht ein, hielt dagegen und nahm die Zweikämpfe an. Trotzdem dauerte es bis kurz vor Schluß ehe durch eine schön Kombination durch Silas und Lucas der Ausgleich gelang.

Spiel drei gegen Eintracht Plankstadt 1 war eigentlich ein Spiel auf Gegners Tor. Das 3-0 (Tore Silas2 und Lucas ) war eigentlich viel zu wenig. Aber noch einige ausgelassene Chancen und zwei Pfostenschüsse (Max) sowie ein sehr guter Torwart verhinderten ein höheres Ergebnis.

Das letzte Spiel gegen Friedrichstal 1 war eng von Anfang bis Ende. Ein Spiel ähnlich starker Mannschaften die beide den Sieg wollten. Am Ende waren wir doch ein bischen cleverer und wollte vielleicht ein bischen mehr gewinnen. Der 2-1 Sieg war am Ende nicht unverdient. (Tore Silas, Paolo).

Grosses Lob an unsere zusammengewürfelte Mannschaft die so noch nie gespielt hat.

 

Es spielten: Julian, Kevin, Salvatore, Noah, Cayden, Paolo, Lucas, Silas, Max.


Zum Seitenanfang



F-Junioren-Spieltag am 31.1.2016 in Keltern-Dietlingen

Am offiziellen Hallenspieltag spielten die Jungs unserer F-Jugend gegen die Mannschaften aus Singen, Wilferdingen, Dietlingen und Dillweißenstein. Wir reisten in sehr knapper Besetzung an. Die F1 musste völlig ohne Auswechselspieler auskommen, die F2 konnte nur auf einen Ersatzspieler zurückgreifen. Aber das trübte die Spielfreude unserer Jungs in keinster Weise. Wir sahen spannende Spiele mit tollem, kämpferischen Einsatz, super Spielzügen und sehr gutem mannschaftlichen Zusammenspiel. Trotz hoher Energieleistung und oftmals hartem körperlichen Einsatz der Gegner gaben alle Spieler ihr bestes.

Die F1 gewann drei von vier Spielen. Leandro und Tim waren stark in der Abwehr und im Spielaufbau, Karlo beherrschte das Spiel im Mittelfeld und Elias war an diesem Tag mit 4 Toren der Torschützenkönig unserer Mannschaft. Nevio und Arber zeigten sowohl im Tor als auch als Torschützen ihr Können. Wie Arber half auch Leandro im Tor aus und hielt im letzten Spiel den Kasten frei.

Die F2 war an diesem Spieltag auch in Bestform. Zwar lief das erste Spiel nicht wunschgemäß, aber danach lief alles rund. Arman, Emiliano, Jayden, Jonas, Kevin, Lukas und Silas spielten super  zusammen und erzielte zwei deutliche Siege durch Tore von Jonas, Jayden und Kevin. Jonas traf sogar gleich vier Mal. Im letzten Spiel kämpften sie mit allen Mitteln, unterlagen dann aber letztendlich doch der erfahreneren F1-Mannschaft aus Dillweißenstein.

So kann es weitergehen!


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang