SV Huchenfeld e.V.

Trainer/Betreuer

Trainer:

Gianni Sorce
Handy: 0160 7436891
Email: giannisorce@t-online.de
 
Benedikt Schlagenhauff

 

 

Sportplatz in Huchenfeld

Montag und Freitag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Hochfeldhalle Huchenfeld

ab November

Montags von 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

 

 

 

 
 

Mannschaft 2017/18


Zum Seitenanfang



Turnier in Pfinzweiler am 30.06.2018

E-Jugend Fußballturnier des VFB Pfinzweiler am 30.06.2018

Nachdem ein Tag zuvor eine tolle Abschlussfeier der E2 stattfand, waren die Spieler doch recht fit.

Es spielten Jonas, Max, Kevin, Silas, Lukas, Emi und Cayden (ohne Auswechselspieler) bei ca. 32 Grad.

In 2 Gruppen á 5 Mannschaften bestreitet unser Team 4 Gruppenspiele je 12 Minuten.

Das erste Spiel gegen Straubenhardt I endete torlos.

Hart erkämpft machte Emi im zweiten Gruppenspiel gegen Wildbad I das 1:0, wenig später kam der Ausgleich, doch die Jungs wollten weiterkommen und so brachte Silas mit einem 2:1 die Mannschaft in Führung, Cayden erhöhte zum 3:1. Spannend und nervenaufreibend waren es verdammt lange Minuten bis zum Abpfiff...... der Gegner machte noch den Anschlusstreffer und letztendlich kam der Abpfiff. Gewonnen!!! smiley

12 Minuten Pause bis zum 3. Spiel. Sportfreunde Dobel hieß der nächste Gegner. Gut aufgestellt und hochkonzentriert spielten unsere Jungs wie immer einen schönen Fußball. Cayden brachte die Mannschaft mit 1:0 in Führung, kurz darauf der Ausgleich. Wieder spannend und die Hoffnung auf einen weiteren Sieg waren da, denn Lukas war da, er machte den Siegestreffer zum 2:1. Noch kein Spiel verloren, die Jungs waren im Siegestaumel. Gratulation smiley

Die Rechnerei begann, wer kam weiter, wer spielte um den Einzug ins Finale???

Das 4. und letzte Gruppenspiel gegen TUS Bilfingen endet leider mit einem 1:0 für den Gegner, aber das war letztendlich Nebensache, denn wir waren Gruppenzweiter wink Das Spiel um den Einzug ins Finale war da.

SVH Huchenfeld II gegen TSV Weiler........ wir gegen den Gruppensieger der Gruppe B. Nach langem Kampf ging der Gegner mit 1:0 in Führung, doch Silas vorn an der Spitze brachte uns Hoffnung und machte den Ausgleich zum 1:1. Das 2:1 war da, eine Vorlage von Lukas auf Silas -es war wie Zauberfußball vom Feinsten- doch dies umstrittene Tor zählte leider nicht und so endete das Spiel 1:1. Jetzt heißt es 9 Meter schießen, für uns das erste 9 Meter schießen in einem Turnier.

Der erste Schuss machte der Gegner übers Tor - wir links vorbei - Gegner 1:0 -wir übers Tor - Gegner links vorbei - wir links vorbei - Gegner 2:0....... trotz allem war es sehr aufregend.

Spiel um Platz 3 war angesagt: Straubenhardt II gegen SVH Huchenfeld II. Etwas traurig und auch kraftlos nach so einem emotionalen langen heißen Vormittag gaben unsere Jungs nicht auf, doch leider endete das letzte Spiel mit einer einzigen Chance des Gegners mit einem 1:0.

Aber ein Pokal -ein wunderschöner- war trotz allem sicher. Herzlichen Glückwunsch zum 4. Platz.

Nochmal die zusammengefassten Fakten:

Ein Turnier bei 32 Grad, ohne Auswechselspieler, 6 Spiele: Gesamtspielzeit 72 Minuten, Gruppen2ter, 4. Platz und ein Pokal….. Das ist eine super Leistung -nochmals Herzlichen Glückwunsch yessmiley


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Spielbericht vom 09.06.2018

6. und letzter Spieltag in der Rückrunde 2017/ 2018: 1. FC 08 Birkenfeld II gegen SV Huchenfeld II am 09.06.2018

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen traten unsere Jungs das letzte Auswärtsspiel in der Rückrunde 2017/2018 in Birkenfeld an.

Durch unsere spitzen-mäßige Abwehr: Max, Kevin und Marko gab es kaum ein Durchkommen des Gegners und wenn doch, war Felix da, denn er hielt mit seinen Glanzparaden den Kasten sauber.

In der 1. Halbzeit eröffnete Jonas das Spiel mit einem 0:1 und Matti und Emi erhöhten zum 0:3.

Nach einer Abkühlung in der Halbzeit waren unsere Jungs kaum zu halten und fegten über den Platz als würden sie nie etwas anderes tun. Silas, Lukas, Luka und Cayden beendeten das Spiel mit einem 0:7.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem weiteren Sieg.

Es ist toll, eine solche Mannschaft zu unterstützen, euch zu zuschauen und als Fan an eurer Seite zu stehen.

Macht weiter so und bleibt so wie ihr seid.

Ihr seid super yes wink


Zum Seitenanfang



Turnier in Wössingen am 02.06.2018

Das erste Turnier in der Rückrunde in Wössingen am 02.06.2018 war in 2 Gruppen mit je 9 Mannschaften eingeteilt.

Unser 1. Gruppenspiel war gegen die SpVgg Durchlach-Aue 3 (Turniersieger) und endete torlos mit einem 0:0.

Im 2. Gruppenspiel gegen den FC Berghausen brachte uns Felix mit einem 0:1 in Führung. Nach einem unkonzentrierten Moment der Jungs machte der Gegner den Ausgleich und das Spiel endete 1:1.

Das 3. und letzte Gruppenspiel gegen SG Walzbachtal endete ebenfalls torlos.

Als Gruppendritter und kein Spiel verloren aber auch keins gewonnen spielten wir gegen den 3. aus Gruppe 2, den ASV Durlach und gingen mit 1:0 und 2:0 durch Matti in Führung. Der Gegner machte den Anschlusstreffer. Da Felix im Tor und Jonas draußen spielte nutzte er die Gunst der Stunde und erhöhte zum 3:1.

Der 5. Platz, ein Pokal für jeden Spieler und ein sehr schönes und angenehmes Turnier für Spieler und Zuschauer waren das Ergebnis des Tages.


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Spielbericht vom 12.05.2018

5. Spieltag: SV Huchenfeld II gegen TG Stein II am 12.05.2018

Die Trikots waren in der Kabine wie bei den Großen für das nächste Spiel bereitgelegt.

Das letzte Spiel -die Niederlage- war schnell vergessen, denn nach einem Rückstand von 0:1, erkämpfte sich Cayden den Ball und machte nach kurzer Zeit den Ausgleich. Durch weitere Tore von Lukas und Matti war der nächste Sieg sicher.

3:1 endete der 5. Spieltag und die Jungs rundeten den erfolgreichen Tag mit einem einstudierten -Bowling- Siegesjubel ab und feierten ausgiebig bei einer leckeren Waffel.


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Spielbericht vom 05.05.2018

4. Spieltag: TSV Maulbronn II gegen SV Huchenfeld II am 05.05.2018

Freudig und ehrgeizig traten unsere Jungs gegen den TSV Maulbronn II an.

Nach zwei Rückständen glich jedes Mal Matti den Rückstand aus. Doch unglücklicherweise verloren unsere Jungs mit 5:2 und hatten ihre 1. Niederlage in der Rückrunde.


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Spielbericht vom 28.04.2018

3. Spieltag: SV Huchenfeld II gegen FV Tiefenbronn II am 28.04.2018

Das nächste Heimspiel gegen Tiefenbronn startete mit einem Rückstand von 0:1 sad

Doch nach einem Aufbäumen und Ehrgeiz machte Emi den Ausgleich, Max erhöhte nach einem Weitschuss zum 2:1, Cayden machte das 3:1, Matti das 4:1 und nochmal Cayden das 5:1 und letztendlich traf Lukas zum 6:1.

Die Fans jubelten und feierten laugh . Doch der Gegner war nach diesem Rückstand ebenso ehrgeizig und machte in kurzer Hand 4 Tore. Einem aufregenden und zitternden Ende dieses Spieles fieberten alle -wirklich alle- entgegen. Letztendlich gewann unsere Mannschaft mit 6:5 und haben sich hiermit eine heiße leckere Waffel bei einem verschmitzten Grinsen verdient.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Sieg.


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Spielbericht vom 14.04.2018

2. Spieltag: SV Huchenfeld II gegen FC Phönix Würm II am 14.04.2018

Nach einem Geburtstagsständchen waren unsere Jungs im Feiermodus und noch etwas unkonzentriert auf das 2. Spiel.Durch einen Rückstand von 0:1 machte Silas den Ausgleich, der Gegner kämpfte und erhöhte zum 1:2. Matti erkämpfte sich den Ball und machte fast im Alleingang das 2:2. Die Würmer erhöhten nach der Halbzeitpause zum 2:4. Durch Tore von Max und Silas endete das Spiel unentschieden.

 


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Spielbericht vom 24.03.2018

1. Spieltag: 1. FC Kieselbronn II gegen SV Huchenfeld II am 24.03.2018

Die lang ersehnte Rückrunde war da und die Spieler freuten sich darauf, wie es auf den Bildern zu sehen ist smiley.

Das 1. Rückrundenspiel gegen den 1. FC Kieselbronn startete bei noch etwas frischen Temperaturen und holprigem Rasen. Nach einem auch etwas holprigen Start beider Mannschaften brachte uns Silas mit 0:1 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit erhöhte Silas zum 0:2. Nachdem unsere Jungs schon fast siegessicher waren kam es nach einem 1:2 bald schon zu einem Ausgleich. Durch ein Foul des Gegners im Strafraum kam es zu einem 9 Meter, Max verwandelte diesen kaltschnäuzig und hoch fokussiert, somit brachte er die Mannschaft in Führung. Kurz vor Schluss erhöhte Silas zum 2:4.

Einen schöneren Start in die Rückrunde kann es für unsere Jungs kaum geben laugh

 

 


Zum Seitenanfang



Hallenturnier am 04.03.2018 in Huchenfeld

Unser eigenes Hallenturnier in Huchenfeld am 04.03.2018 war mit 10 Mannschaften in jeweils 2 Gruppen eingeteilt. Wie jedes Jahr war es ein schönes und vom Ablauf her reibungsloses Turnier.

Im Eröffnungsspiel gegen unseren Nachbarort SV Neuhausen machte Max durch einen 7-Meter den Anschlusstreffer zum 1:2. In der letzten Minute erhöhte der SV Neuhausen auf 1:3.

Da unsere Jungs den Kopf nicht hängen lassen und in ihre Trickkiste griffen, siegten sie im zweiten Spiel gegen TG Stein mit einem 1:0 durch Silas.

Im 3. Spiel gegen TSV Wurmberg/ Neubärental unterlagen wir leider mit einem 1:0. Das 4. und letzte Spiel endete mit 2:1 für den Gegner, unser Torschütze durch Kopfballtor war Silas.

Gratulation an die 3 Erstplatzierten FC Nöttingen, SV Neuhausen und TSV Wurmberg.

Wir danken allen Eltern für die Kuchenspenden, für die tolle Mitarbeit im Verkauf, in der Küche sowie der Waffel-Oma für die leckeren Waffeln und natürlich auch für eure tatkräftige Unterstützung am Spielfeldrand smiley

Danke auch an die Turnierleitung und Dani smiley


Zum Seitenanfang



Hallenturnier am 04.02.2018 beim SV Bad Liebenzell

Das Hallenturnier beim SV Bad Liebenzell am 04.02.2018 war ein Turnier mit 8 Mannschaften in je 2 Gruppen aufgeteilt.

Unser erstes Spiel gegen VFL Nagold endete mit 4:1, den Anschlusstreffer machte Silas.

Im zweiten Spiel gegen TSV Möttlingen siegte die Mannschaft nach einem Rückstand von 1:0 mit 3:1, Torschützen Lukas (1) und Silas (2).

Dem TSF Ditzingen I unterlagen wir mit 5:0.


Zum Seitenanfang



Hallenturnier am 13.01.2018 beim FVgg Weingarten

Das 2. Hallenturnier am 13.01.2018 beim FVgg Weingarten war mit 8 Mannschaften in jeweils 2 Gruppen eingeteilt.

Mit einer wieder fast vollen Besatzung unterlagen wir dem 1. Gegner, Bulacher SC, mit 1:0. Das 2. Spiel gegen FVgg Weingarten II gewannen unsere Jungs mit 0:4, Torschützen zum ersten Tor war Lukas und Silas machten einen Hattrick :-)

Im letzten Gruppenspiel gegen Post Südstadt KA unterlagen wir mit 1:2, Torschütze zum Anschlusstreffer war Luca.

 


Zum Seitenanfang



Hallenturnier am 07.01.2018 in Knittlingen

1. Hallenturnier am 07.01.2018 beim FV Knittlingen

Das Drei-Königs Hallenturnier in Knittlingen war das erste Hallenturnier unserer E2.

Mit fast voller Besatzung nahmen wir es mit 5 Mannschaften auf, das erste Spiel gegen den FV Knittlingen II gingen wir mit 1:0 durch Matti in Führung. Leider endete das Spiel mit 1:2.

Das 2. Gruppenspiel gegen SV Kickers Pforzheim endete torlos unserseits mit 2:0. Im 3. Spiel gegen FV Knittlingen III machte Silas das 1:0, Max erhöhte auf 2:0, das Spiel endete 2:1. Der erste Sieg war da :-).

Ein 1:1 erzielte Max im 4. Spiel gegen SV Oberderdingen im 5. und letzten Spiel gegen SV Illingen I unterlagen wir ebenfalls.

Desto trotz hatten die Jungs viel Spaß.


Zum Seitenanfang



Hallenkreismeisterschaften des Badischen Fußballverbandes am 03.12.2017 in der Fritz-Erler-Halle

Das 1. Turnier unserer E2 in den Katakomben der Fritz-Erler-Halle. Gespielt wurde in 2 Gruppen je 5 Mannschaften á 11 Minuten und die ersten 4 Platzierten erhielten einen Pokal. 

Unser 1. Spiel, noch halb verschlafen, gegen SpVgg Conweiler-Schwann 4 ging 1:0 für den Gegner aus. Doch die Stimmung der Spieler war spitze, den diese kamen tanzend und mit guter Laune vor dem 2. Spiel aus der Kabine und gewannen durch Tore von Matti und Lukas mit 2:0 gegen den 1. FC Birkenfeld 3.

Im 3. Spiel gegen 1. FC Birkenfeld 2 kamen sie wieder tanzend und mit absolut guter Laune aus der Kabine. Spannend ging es weiter, den Jonas glänzte wie immer mit seinen Glanzparaden im Tor und der Rest der Mannschaft spielte den Gegner schwindelig wink. Max machte den Siegestreffer zum 1:0 laugh. Die Fans jubelten auf den Rängen und es war noch alles offen um in die Finalspiele zu kommen.

Das 4. und letzte Gruppenspiel gegen die PSG 05 Pforzheim 2 war unbeschreiblich. 1:0 für den Gegner, Silas macht den Ausgleich, der Gegner 2:1, Lukas den nächsten Ausgleich, der Gegner das 3:2, da war Max: er kam, sah und..... machte das 3:3 sowie den Siegestreffer zum 3:4. Die Sekunden an der Anzeigetafel 10, 9, 8, 7.......3, 2, 1: aus, das Spiel war aus und der SVH E2 stand im Finalspiel um Platz 3 gegen die PSG 05 Pforzheim I.

10 Minuten Pause. Diese Pause brauchten auch die Fans, den die Halle bebte: PSG PSG - Huchenfeld Huchenfeld Huchenfeld, ein Erlebnis das man(n) und auch Frau miterleben musste laugh

Das Spiel um Platz 3 (ein Jahrgang älter) Ergebnis 6:0 für die PSG 05 Pforzheim I, egal. Der 1. Pokal, herzlichen Glückwunsch zum 4. Platz: Max, Jonas, Luka, Matti, Silas, Lukas, Kevin, Emi sowas hat die Welt noch nicht gesehen, ihr seid spitze winkyes

Danke den Trainern Oli, Uwe (kurz), Uwe (groß) sowie den Eltern für eure tatkräftige Unterstützung am Spielfeld-/ bzw. Hallenrand.



Zum Seitenanfang